Gespeichert von Claudia Egle am Mi., 22.12.2021 - 10:55

Der Vetsuisse-Nutztierabend ist eine Fortbildungsveranstaltung für Schweizer Nutztierärztinnen und Nutztierärzte. Die Dezemberausgabe war der Bestandsmedizin gewidmet. Nach einem spannenden Referat über den Einbezug von technischen Hilfsmitteln in der Bestandsdiagnostik wurden das «Pig Health Info System» (PHIS) und das «Cattle Health Info System» vorgestellt. Das Interesse war gross. Es nahmen deutlich mehr als 200 Personen am Nutztierabend teil.

Es war die erste Veranstaltung, bei der das PHIS auf nationaler Ebene einem nicht auf Schweine spezialisierten Publikum präsentiert wurde. Erst wurde die Projektidee vorgestellt und aufgezeigt, welchen Nutzen das Projekt für die gesamte Branche bringen wird. Danach wurde die App erklärt, die im Rahmen des Projekts für die Tierärzteschaft entwickelt wird. Am Ende wurde schliesslich noch kurz auf die wichtigsten Milestones eingegangen, die in nächster Zeit anstehen.

KONTAKTFORMULAR

Schicken Sie uns eine Nachricht!

Für Fragen und andere Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Dieses Programm wird durch das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen gefördert.

2 Kontakt

KONTAKT:

Vetsuisse-Fakultät

Schweineklinik Bern

Dr. med. vet. Claudia Egle

Telefon: 031 684 22 79

E-Mail: claudia.egle@vetsuisse.unibe.ch

3 Projektleitung

logo

Projektleitung:

Prof. Dr. Ulrich Fiedler

Prof. Dr. Heiko Nathues

Prof. Dr. Xaver Sidler

© Schweineklinik, Vetsuisse Fakultät, Universtität Bern